Gruppenabend 11.08.2020

Mit Vortrag "Isfahan - eine interessante Stadt im Iran"

Uli Mang berichtet von Isfahan, das er während seiner (planlosen) Iran-Reise besuchte, die er auf eigene Faust unternahm. Als Higlights blieben ihm vor allem die zweistöckige Pol-e Chādschu Brücke, der Imam-Platz (dem Naqsch-e-Dschahān-Platz) mit dem Kaiserpalast mit dem Musikzimmer, die Monar Dschonban (Menār jombān = "schwankende Minarette") sowie das Isfahan Music Museum in Erinnerung. Auch an den Aufenthalt im Hostel einer sehr freundlichen Dame und an die Fahrt auf dem Sozius eines Motorrades im extrem dichten Verkehr erinnert sich Uli Mang gerne zurück. Bei seinem Vortrag ermöglicht er den Zuschauern zahlreiche Einblicke in eine außergewöhnliche Stadt.

Gruppenabende April/Mai 2020

Terminausfälle aufgrund Coronavirus


Liebe Bergfreundinnen und Bergfreunde der Alpinen Tourengruppe,

wenig überraschend muss unser Gruppenabend am 14.04.2020 auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie entfallen.

Das Merlin hat uns mitgeteilt bis auf Weiteres geschlossen zu bleiben und Raumbuchungen erst wieder für August 2020 anzunehmen. Wir können euch daher im Moment noch nicht mitteilen, ob und wo unser Gruppenabend am 12.05.2020 stattfinden wird.

Wir werden uns um eine Ausweichmöglichkeit bemühen, sollten bis dahin Veranstaltungen wie unser Gruppenabend wieder zulässig sein.

Bleibt gesund und herzliche Grüße

Euer ATG Leitungsteam

PS: Auswirkungen des Coronavirus auf die Aktivitäten DAV Sektion Stuttgart Geschäftsstelle: hier klicken

Gruppenabend am 10.03.2020

Mit Vortrag "Simmshütte – einmal anders!"

Für alpine Touren in den Lechtaler Alpen ist die Frederick-Simms-Hütte ein beliebter Ausgangspunkt. Die einfache, aber gemütliche Berghütte bietet alles, was man als Bergsteiger braucht - bescheidenen Komfort und viel Ambiente.

Im August 2019 arbeitete Thomas Hauber auf der Hütte bei der Bewirtung der Gäste einige Tage mit und erlebte dadurch eine ganz andere  Perspektive auf eine Alpenvereinshütte. An diesem Abend erzählt er von seinen Eindrücken und Erfahrungen.

Nachtrag Gruppenabend am 04.02.2020

Großartiges Spendenergebnis beim Gruppenabend 4.2.2020

Sascha Koller zeigte seine Multivisionsshow "Kilimanjaro - vom Traum zum Trekking" und bat um Spenden für einen krebserkrankten Kilimnjaro-Guide. Alle Anwesenden zeigten Herz - und so kamen am Abend insgesamt 300 € zusammen, die am nächsten Tag bei der Online-Crowdfunding-Kampagne für Nickson einbezahlt wurden.

Herzlichen Dank an alle Spender im Name von Nickson! Wer auf sein Schicksal und die Crowdfunding-Kampagne aufmerksam machen möchte findet weitere Informationen und den Link zur Online-Kampagne auf www.saschakoller.de.

Gruppenabend am 04.02.2020

Kilimanjaro - vom Traum zum Trekking

Vom ersten Traum bis auf den Traumberg Kilimanjaro – mit interessanten Ausführungen zu Planung, Ausrüstung und Training sowie zu den Erfahrungen während des Trekkings macht Sascha Koller die aufwändig produzierte Multivision zu einem einzigartigen Erzählerlebnis.

Ergreifend schöne und authentische Fotos seiner Reisegefährtin Seraina Cuorad führen den Zuschauer vom satten Grün des Regenwaldes bis hinauf zum strahlenden Weiß der Gipfelgletscher auf rund 5.800 m Höhe und laden ein zum Träumen und Nachmachen.

Gezeigt wird die 60-minütige, gekürzte Version des Vortrags (Directors Short Cut).

Im Vorfeld zum Vortrag weist Sascha Koller auf eine Spendenaktion zugunsten eines an Krebs erkrankten Kilimanjaro-Guides hin.

Gruppenabend am 14.01.2020

8 Tage im Zentrum der Mongolei

Die Bahnfahrt mit der Transsib Richtung Wladiwostok verleitet zu einer Variante mit der TransMongol durch die Mongolei nach Peking. Ulrich Mang hat diese Variante gewählt und einen Teil der Mongolei mit dem PKW und Fahrer durchstreift.

Der Kontrast von Ulaanbaatar zum Umland ist gewaltig.

 

Weihnachtsgruppenabend am 10.12.2019 und guten Rutsch

Bei unserem Gruppenabend am 10.12.2019 im weihnachtlichen Rahmen genießen wir gemeinsam Kuchen- und Plätzchenspenden unserer Mitglieder. Wer Bilder aus seinem oder ihrem Bergjahr zeigen möchte, hat die Möglichkiet, diese im Hintergrund auf der Leinwand laufen zu lassen.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Alpinen Tourengruppe besinnliche und frohe Weihnachten sowie einen guten Rutsch in ein gutes Jahr 2020!

 

 

 

Gruppenabend am 12.11.2019

Die große Bergarena im Wallis und seine selten bestiegene Berge

Das Täschhorn gehört zur Mischabelgruppe, nach dem Monte Rosa das zweithöchste Gebirgsmassiv der Schweiz. Das Täschhorn gehört zu den schwer zu ersteigenden Viertausendern des Wallis. Aufgrund des anspruchsvollen Normalwegs (Mischabelgrat) wird dieser Gipfel relativ selten begangen. (Wikipedia, abgerufen 19.10.2019) Dogan Elman berichtet an diesem Abend über seine Besteigung des Täschhorns mit 4491 m Höhe.